Die Studenten der EBS gehen mit dem EBSpreneurship Forum in die nächste Runde!

Seit acht Jahren in Folge richtet die Studentenschaft den Kongress im Rheingau Valley auf dem Campus Schloss in Oestrich-Winkel aus. Dabei hat sich das EBSpreneurship Forum inzwischen als einer von Europas größten rein studentisch organisierter Gründerkongress etabliert.
Jahr für Jahr pilgern hunderte Gründer und Studenten, sowie Investoren und VCs aus ganz Europa in den Rheingau um sich über die neuesten Trends, Ideen, Neuigkeiten und Entwicklungen der Szene auszutauschen.
Im Rahmen von Panel Diskussionen, Reden, und Workshops aber auch unter aktiver Networking Atmosphäre, werden alle Teilnehmer vom EBS Spirit und dem EBSpreneurship in ihren Bann gezogen. Wer echte Gründerluft zwischen Weinbergen und Rhein schnuppern, erfolgreiche Unternehmer und Investoren als Redner und in Workshops erleben möchte, sollte seine Chance nicht verpassen, Teil von diesem einzigartigen Event zu sein!

Studenten haben dabei die Möglichkeit von erfolgreichen Gründern Erfolgsstories anzuhören und somit Lust und Motivation fürs Gründen zubekommen.
Gründer selbst haben optimale Bedingungen zum Netzwerken, Tipps von schon erfahrenen Gründern zu bekommen, oder auch bei der Idea Challenge durch einen gelungenen Pitch spannende Preise zu gewinnen. Zehn Early-Stage Startups werden vor renommierten Investoren und Gründern Ihre Ideen pitchen und von sich zu überzeugen!

Dich erwarten dieses Jahr unter anderem Reden von Oliver Brümmer (Founder Deloitte Garage), Robert Lacher (Founder La Famiglia), Sebastian Diemer (CEO bezahlt.de) und Marcus Börner (Founder reBuy). Außerdem wird es drei Panel Discussions zu den Themen Mobility, Influencer Marketing und Cryptocurrency geben.

Preneur GMGNT50

Durch die diesjährige Partnerschaft des Gründermagnets und des EBSpreneurship Forums, könnt ihr beim Kauf eines Tickets 50% sparen! Gebt dazu einfach den Code GMGNT50 beim Checkout-Prozess auf der Website www.ebspreneurship.de ein und sichert euch euren Rabatt!

Noch nicht überzeugt?

Eindrücke vom letzten Jahr könnt ihr euch durch unser Aftermovie oder auch auf unserer Website verschaffen! Gerne könnt ihr auch einen E-Mail an mail@ebspreneurship.de mit euren verbleibenden Frage schreiben.

EMPFOHLENES