IT-Stipendium für Frauen – Female Tech Talents

Schülerinnen und Studentinnen kehren der Technik weiterhin den Rücken: Weniger als ein Viertel der Studierenden in Informatik-Studiengängen sind weiblich – und überdurschnittlich viele dieser Minderheit brechen noch im Bachelor ab. Das zeigt der Bericht des Gender- und Frauenforschungszentrums der Hessischen Hochschulen im Gendermonitor zu Abbruchquoten von Studierenden. Der fehlende weibliche Nachwuchs lässt nicht darauf hoffen, dass sich in naher Zukunft das Mann-Frau-Verhältnis in den IT-Abteilungen ändern wird. Dabei ist es gerade diese Diversität, die Teams in jedem Fachbereich und jeder Branche erfolgreich macht. Immer mehr Manager klagen darüber, dass ihnen die weibliche Perspektive fehlt. Interessant ist, dass vor allem namhafte Technologieunternehmen wie Deutsche Telekom AG, Hewlett Packard GmbH und Intel Frauen offenbar als wertvollen Faktor für die Zukunft ihres Unternehmens erkannt haben. Auf dem Frauen-Karriere-Index belegen sie die vorderen Plätze und zeichnen sich dort durch ihre besonderen Bemühungen aus, qualifizierte Frauen zu gewinnen. Interessant ist außerdem, dass Frauen eigentlich bereits viel zum ...